Rihanna UFO-Showtime

Gerade nach der Geschichte mit der läppischen Sternschnuppen-Sichtung von Rihanna bei der UFO-Watch als kleines Mädel mit ihrem Vater und dem Weglassen dieses siginifikanten Umstandes durch die DPA aus London gestern macht klar, was für grundsätzliche Oberflächlichkeiten aufliegen können wenn die 'Vierte Macht im Staate' danebenlangt. Dies ist noch einige Kleinigkeit - aber wenn man heute die Nachricht von der Nordsee-Ölplattform von TOTAL hört, wonach die Erdgasfackel entweder EINFACH ERLOSCHEN ist oder wahlweise GELÖSCHT WURDE dann zeigt es auf, wie man es mit der Exaktheit und Genauigkeit so hat. In der Bedeutung ist dies ja ebenso ein gewaltiger Unterschied.

UFO-Lehrgang

Und nun zur zweifelhaften 'Liebhaftigkeit' des UFO-April-Schwindels an einigen Beispielen, nur um einmal die Dimension anzureißen.

Gelandete Fliegende Untertasse

Mit der Londoner Richard Branson-Hyde Park-'Saucer'-Story von 1989 wollen wir ansetzten:

Das nächste berühmte Muster ist das 'Fliegende Dreieck' aus Belgien mit dem Petit-Rechain-Dia, was die Impressions-Bildgehaftigkeit der realen IFO-Objekte überdeckte und das rationale Überlegen plus den Ermittlungsfakten von Neo-UFO-Phänomen-Erforscher eliminierte und voll eine Nation in den 'zauberhaften' Rausch des OVNI-Astrofuturismus hysterisch versetzte:

UFO nachgestellt
UFO-Hysterie in Belgien
UFO-Torte Belgien

Auch wenn dieser 'Aktuelle Stunde'-WDR-Bericht die Sache gut trifft, aber ein paar journalistische Unschärfen als redaktionelle Oberflächlichkeiten (NASA hier, genauso wie bei der Rihanna-DPA-London-Geschichte einfach die Sternschnuppe wegkippen zu lassen oder bei der APA aus einem Meteor-Boliden ein rätselhaftes UFO-Objekt zu machen etc der ganze Rattenschwanz in den Austria-Medien dazu) waren dabei:

Andere April-UFO-Pranks

Besucher aus dem Kosmos?

Lampenspiegelung-UFO
April Fools YOU UFO, Murrysville - DEBUNKED

I've been studying these for almost a year now and can recognize the golden/amber glow of their fake lights. Watch carefully between the two front "headlights"--it ADDS lights there and down the body... THEN GOES DIM. Last time I checked, our aircraft are not equipped with dimmer switches. I keep telling folks they are pretending/mimicking our aircraft, mostly with our lighting, and I keep REFERRING to others around the world with same kind of footage.... I can show you till I'm blue in the face NO RECORD of AIRCRAFT RADAR reports and blank FlightAware.com screens, yet some are still in denial. Even a Cessna pilot who flew over my house at same time one came out of woods didn't see it (dim, slow and low flying on March 31st), but it didn't show on his on-board radar even under 2000 feet away in front of his field of view. On this night while looking for them, he almost had an accident & had to emergency land. Since I now have some "official" people involved now who have seen them with their own eyes IN PERSON and cannot explain them (as in, "definitely not planes or helicopters"), things should get more interesting from here on out.

Giant UFO OVER CHINA, 1. April 2008 (UFO-'Exopolitiker' werden sich darin verlieben...!)

Rumänien: UFO exist ... during TV Production, 1. April 2006

Soweit also dieser präventive Lehrbeibeitrag, aber Sie wissen ja was von Amateuren der Wissenschaft und Laien des Journalismus als fach- und sachkundige Neo-UFO-Phänomen-Erforscher zu halten ist - in der ARD wurde es in 'W wie Wissen' klar definiert:

Amateure sind keine Idioten, sie leisten erstaunliches - was immer mal wieder auch Profis verblüfft. Gut, es mag sein, dass dies vielleicht nicht zu 100 % die UFO-Wahrheit beeinhaltet, aber 99,5 % ist schon mehr und überwältigend genug und bezahlte Journalismus- und Wissenschafts-Profis in ihrem Fach müssen grenzüberschreitend zwecks der UFO-Phantom-Aufarbeitung erst einmal etwas mehr als 50 % bringen:

UFOs - Die Wahrheit

Stay Tuned...

2011-05-fbd-Crö-Spruch