... und die Internationale Raumstation mit ihrer Abendsicherbarkeit zieht jetzt wieder über Deutschland hinweg. Was für eine aufregende Zeit zum Wochenende hin. Aber keine Bange, da wird uns der Himmel nicht so richtig auf den Kopf fallen. Auch wenn es da und dort UFO-Meldungen geben wird. Hand drauf! Es ist ja immer mehr oder minder ausgeprägt so; gestern war so ein schwacher Tag wie Sie wissen.

Soweit war an Bord der Männer-WG im All gestern alles okay und von ihr aus ist die Erde mit ihren Wolken gut zu sehen, nur das Deutschland-Wetter machte nicht mit um sie selbst zu erspechteln:

Während wir sie wegen der schlechten Wettersituation verpassen mussten, gab es ein nettes Schwätzchen da oben von Commander Mike Fossum mit der Presse um auch über Halloween an Bord zu plauschen:

Für jene, die wie ich die ISS im Deutschland-Flyover gestern wegen der Wolkendecke verpasst haben, macht ja nix - die Internationale Raumstation fliegt ja nicht weg und hat was Besseres vor. Das Wetter soll ja zum Wochenende allgemein immer freundlicher mit sogar Sonnenstunden am Tage werden: Heute am Donnerstag um 19:26 h mit -3,4mag. Am morgigen Freitag mit -4,3mag um etwa 20:05 h. Am Samstag gegen 19:08 h mit -4mag und am Sonntag gegen 19:45 h mit -4,1mag.

Inzwischen stellen die Russen ihre neue SOJUS-Kapsel in den USA auf der 'U.S.S. Intripid'* vor Anker in New York City aus, um auf gutes politisches Wetter zu machen:

* = Sie wissen ja wahrscheinlich welche Bedeutung dieser ehemalige Zweite Weltkriegs- und Vietnam-Kriegs-Flugzugträger heutzutage hat; siehe nochmals hier:

Und jetzt der Giga-Hammer, die NASA hat im August 2010 eine Entscheidung der speziellen Art getroffen...

Ja, Sie haben richtig gehört - eine Raumfähre soll auf einen Flugzeugträger ihre letzte Ruhestätte finden! Und ja - es ist ausgerechnet die ENTERPRISE, das ist ja ein Ding für New York City!

Die NASA zu dieser Woche in ihren News; auch in Sachen Bransons neuem Spaceport in Neu-Mexiko unweit von Roswell:

Stay Tuned zwecks den weiteren Entwicklungen dieses überaus spannenden Donnerstages - der mal wieder eine Herausforderung für den IFO- und UFO-News-Blogger ist. Ja, wo gibt es um UFOversum nochmals soetwas? Eben unbescheiden gesagt, weil es eben so und nicht anders ist - nirgends! Und dann noch von krassen Außenseitern dieser sowieso speziellen Szene mit ihren durchaus Abgespaceden, von denen nicht wenige der UFO-Show wegen auf ganz 'seriös' machen. Was aber auch keineswegs neu ist, da es im Grunde weltweit schon immer so als Mache war. Es ist wie Kunstaroma im Industrie-Eierlikörkuchen für den Supermarkt oder beim aromatischen 'Formvorderschinken' aus durch Chemiebaukastenpülverchen gebundenen Wasser und 'Fleisch'übrigbleibsel (woher die auch immer aufgelesen wurden, was man sicherlich gar nicht so genau wissen will!)... Hauptsache das Mindesthaltbarkeitsdatum stimmt einigermaßen.