29) PM-Cartoon

Wunderheiler, Aliens und eine Frau von der Venus

Omnec Onec ist alt. Sehr alt. Sie sieht zwar aus wie eine Frau Mitte 70, doch sie selber sagt, sie sei 300 Jahre alt. Ganz genau weiß sie dass nicht mehr. Sicher weiß sie nur eines – dass sie von der Venus stammt! Also nicht von der Venus, wie wir sie kennen. Sondern von der aus dem Parallel-Universum ...

Bergen (Norwegen) – Willkommen bei der „Ufo-Konferenz“! Im norwegischen Bergen trafen sich über 160 Teilnehmer, um ihre außerirdischen Erfahrungen mit anderen Menschen zu teilen. BILD war dabei – und merkte schnell: Irgendwie sind die alle nicht von hier...

Da gibt es etwa Hilda. Sie ist überzeugt davon, böse Außerirdische hätten ihr einen Chip implantiert, um sie zu kontrollieren. Oder Scott, der glaubt, durch das Summen des Wortes „Ju“ Kontakt zu Außerirdischen aufnehmen zu können. Und Jerry, der Heiler aus Kentucky.

Jerry ist ein charismatischer Hüne mit grauen langen Haaren und sanften Augen, der hauptsächlich vor der Tür steht und raucht. Dort erzählt er, dass er vom Planeten Tau Ceti stammt und als Kind auf die Erde gebracht wurde. (Genauso übrigens wie Omnec Onec, die hier in den Körper eines kleinen Mädchens geschlüpft sei, dass zuvor bei einem Unfall tödlich verletzt wurde...)...

Den ganzen Artikel auf Bild.de lesen...

Moment mal!

Und wieder bewahrheitet sich der Satz, dass nicht die UFO- Sichter die Spinner sind, sondern die UFOlogen selber. Wenn man solche Artikel liest wundert man sich, doch wenn man selber schon auf solchen Tagungen war und solche Geschichten aus dem Mund der Teilnehmer erfährt ist es schwer ruhig zu bleiben und nicht laut zu schreien. Doch mit dem Alter wird man ja bekanntlich ruhiger und so kann man heute nur noch darüber lachen...